Die Bewerbung der eigenen Produkte oder Dienste war für Unternehmer schon immer bedeutend und unerlässlich. Mittlerweile hat sich das Spektrum der Möglichkeiten, Werbung zu betreiben, dank des Internets stark erweitert. Während zu Vorzeiten Printmedien wie Plakate, Flyer oder die normale Werbeanzeige in der örtlichen Zeitung ausschlaggebend waren, ist mit dem Internet und der fortschreitenden Generation Werbung im Online-Sektor heute ein fester Bestandteil eines erfolgreichen Marketingkonzeptes geworden.

Die gewöhnliche Werbeagentur

Für den Erfolg einer solch Kampagne oder Werbestrategie kann man eine der unzähligen Werbeagenturen beauftragen. Werbeagenturen beraten Sie in Ihrem Vorhaben, Werbung zu betreiben, entwickeln die Konzeption/Planung und anschließend die Realisierung Ihrer Werbekampagne. Dabei reicht das Spektrum der Agenturen von Groß-, Mittel- bis hin zu Kleinagenturen. Zu Ihren Aufgaben gehören in erster Linie die Dienstleistungen im Bereich Werbung. Diese lassen sich durch den Einsatz von Medien wie Zeitung, Fernsehen oder Prospekten verwirklichen. Mit der Zeit haben sich Agenturen gebildet, die sich auf eine gewisse Werbeform spezialisieren. So gibt es beispielsweise Werbeagenturen mit dem Fokus auf Zeitungswerbung, während andere Ihre Spezialisierung auf Fern- oder Rundfunkwerbung legen. Je nach Wunsch sollte man daher in Erwägung ziehen, die Werbeagentur mit der jeweiligen Spezialisierung zu wählen.

Der Unterschied zur Internetagentur?

Ähnlich wie eine Werbeagentur können Sie eine Internetagentur damit beauftragen, Sie im kompletten Konzept Ihrer Werbung zu beraten und diese anschließend verwirklichen zu lassen. Internetagenturen spezialisieren sich, wie der Name bereits andeutet, auf das Internet und sind damit Dienstleistungsunternehmen aus der IT-Branche. Die grundlegenden Aufgabenbereiche unterscheiden sich allerdings nicht von denen einer gewöhnlichen Werbeagentur, dennoch liegen hier die Spezialisierungen auf das World Wide Web. Um sich weiter von gewöhnlichen Werbeagenturen abheben zu können bieten Internetagenturen weitere Leistungen an, wozu die Erstellung und Verwaltung einer eigenen Internetpräsenz (Webseite) gehören können, aber auch ergänzende Leistungen wie eine Programmierung von mobilen Apps sowie die Verwaltung Ihrer Präsenz auf Sozialen Netzwerken. Hierfür haben sich auch Internetagenturen gebildet, die sich auf eine bestimmte Werbeform (z.B Social Network Marketing, Suchmaschinenoptimierung, usw.) spezialisiert haben. Das Internet bietet zur heutigen Zeit viele Möglichkeiten und Wege, Werbung zu betreiben, welche von Internetagenturen gezielt angesprochen werden. Sie bedienen sich in erster Linie an digitalen Medien und deren Inhalten.

Die Schnittmengen bzw. das Fazit

Man stellt fest, dass sich beide „Agentur-Typen“ in Ihren Hauptaufgaben sehr ähneln. Beide Agenturen befassen sich mit der Konzeption und Realisierung der Werbung. Einige Schnittmengen und eine diverse Vergleichbarkeit ist daher nicht ausgeschlossen. Nichtsdestotrotz sollte man festhalten, dass beide Agenturformen Ihre eigenen Spezialisierungen tragen und diese dadurch im jeweiligen Bereich besser realisieren können, weshalb durchaus eine Existenzberechtigung besteht und von Vorteil enden kann.

Quellen:

http://www.omkt.de/werbeagentur
https://de.wikipedia.org/wiki/Internetagentur

Internetagenturen in Oldenburg

Beispiele:
https://www.dialo.de/suche/internetagentur/oldenburg (Internetagenturen im Verzeichnis von Dialo.de)

Werbeagenturen in Oldenburg:

Beispiele:
http://www.adwork.de
http://www.kern-kreativagentur.de
http://www.spanhake.de