Suchmaschinenoptimierung ist eines der wichtigsten marketingpolitischen Instrumente im Bereich des Online Marketings. Bei der Optimierung einer Webseite geht es um ein gutes Ranking. Eine gute Positionierung sichert einer Webseite Besucher und potenzielle Kunden. Die ersten kommerziellen Suchmaschinen entwickelten sich 1990. Seit diesem Zeitpunkt gilt es sich durch eine gute SEO (Search Engine Optimization) von der Konkurrenz abzusetzen. Nur erstklassige Rankings generieren profitable Umsätze. Lediglich Webseiten mit Toppositionen haben gute Chancen, gefunden zu werden. Einzig der unangefochtene Marktführer Google agiert seit 1998 mit stetig wachsenden Marktanteilen. Google beherrscht seit Jahren eindeutig den Markt der Suchmaschinen. Das US-amerikanische Unternehmen bestimmt mit seinem PageRank-Algorithmus die Positionen der eingetragenen Webseiten. Der hauseigene Algorithmus wird von Google kontinuierlich modifiziert. Eine erfolgreiche Internetseite unterliegt aus diesem Grund der ständigen Optimierung.

OnPage Optimierung

Die OnPage Optimierung ist ein wichtiges Segment der Suchmaschinenoptimierung. Die Such-Algorithmen der Suchmaschinen erfordern eine ständige und zweckmäßige Anpassung. Die Roboter-Dateien der Suchmaschinen definieren den Seiteninhalt nicht wie der menschliche Besucher. Die Suchmaschinenoptimierung erfordert unter anderem einen spezifischen Schreibstil. Die wichtigen Meta Daten liefern den Suchmaschinen Anweisungen und signifikante Informationen. Der Content einer Webseite sollte infolgedessen den Suchbegriffen entsprechen. Suchmaschinen überprüfen peinlich genau, ob Inhalte und Suchbegriffe konform sind. Die wichtigsten Keywords sind explizit am Anfang einer Formulierung zu positionieren. Es macht Sinn die Texte mit probaten Überschriften und Paragrafen zu strukturieren. Von kursiven Schriften und auf die Unterstreichung von Textabschnitten sollte abgesehen werden. Texte die dem Besucher einen interessanten Mehrwert bieten, verlängern die relevante Haltezeit. Interne Links sind für Besucher und Suchmaschinen wichtige Wegweiser.

OffPage Optimierung

Alle Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung außerhalb der eigenen Webseite sind als OffPage Optimierung zu verstehen. Hier geht es darum, die konstitutive Linkpopularität zu generieren. Der grundlegende Sinn des Internets drückt sich durch intelligente Verlinkungsmöglichkeiten aus. Der Internetnutzer soll durch Links profitieren und Effizienz erfahren. Viele Seitenbesucher durch externe Links steigern den Seitenwert der eigenen Seite. Allerdings sorgen nur seriöse und autarke Webverzeichnisse mit ihren Links für eine positive Reputation. Über die gezielte Suchmaschinenoptimierung sollten keinesfalls die klassischen Werbemittel vergessen werden. Anzeigen in regionalen Zeitungen oder überregionalen Zeitschriften treffen auch im Zeitalter der interaktiven Kommunikation den Zeitgeist.

Die Optimierung einer Webseite ist ein unglaublich komplexes Thema. Das unbezahlbare Image einer Unternehmung wird geprägt durch einen gut initiierten Auftritt im Internet. Feinste Nuancen entscheiden über Erfolg oder Niederlage. Die individuelle Suchmaschinenoptimierung ist von elementarer Wichtigkeit für jeden Betreiber einer Internetseite. Der Unterschied zwischen einer gelungenen SEO und einem guten Online Marketing liegt im Detail. Online Marketing ist immer der Optimierung von Internetseiten dienlich. Das Agieren in sozialen Netzwerken ist ein typisches Instrument des zeitgemäßen Online Marketings.